DER MUTTERTAG

AUTOR: Josef Theobald 1892 forderte die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Julia Ward Howe, in den USA einen nationalen Feiertag für die Mütter einzuführen, um die Mütter…

View More DER MUTTERTAG

DAS FEST CHRISTI HIMMELFAHRT

AUTOR: Josef Theobald Zu den hohen christlichen Festen zählt auch der Tag „Christi Himmelfahrt“. Er wird 40 Tage nach Ostern gefeiert. Die Himmelfahrt des auferstandenen…

View More DAS FEST CHRISTI HIMMELFAHRT

DER BRAUCH DES MAIBAUMES

AUTOR: Josef Theobald Für das Jahr 1225 ist ein Maibaum im Aachener Raum beurkundet. Die angebrachten grünen Reiser galten als Fruchtbarkeitssymbole. [1] Nach einer aufgestellten…

View More DER BRAUCH DES MAIBAUMES

WO KARL MARX WIRKLICH IRRTE

AUTOR: Josef Theobald In diesem Jahr wäre Karl Marx 200 Jahre alt geworden. Er lebte von 1818 bis 1883 und gilt bis heute als der…

View More WO KARL MARX WIRKLICH IRRTE

DIE HINTERGRÜNDE DES MAIFEIERTAGES

In der letzten Zeit gibt es eine politische Diskussion um flexible Arbeitszeiten, d. h. um die 60-Stunden-Woche. Dabei wird vergessen, dass der Acht-Stunden-Tag hart erkämpft…

View More DIE HINTERGRÜNDE DES MAIFEIERTAGES

VORSTELLUNG „BEAUMARAISER GESCHICHTSBUCH“

Der Verein für Mundart und Geschichte Beaumarais  präsentierte  am Freitag, dem 27. April 2018, aus Anlass  seines 10-jährigen Bestehens  seine  neue Dorfchronik. Das Buch umfasst…

View More VORSTELLUNG „BEAUMARAISER GESCHICHTSBUCH“

DER WIDERSTREIT ZWISCHEN TRADITION UND IDEOLOGIE

AUTOR: Josef Theobald Im September 1956 besuchte der Generalsekretär der Partei der Arbeit Albaniens (PdAA) Enver Hoxha (1908-1985) anlässlich des VIII. Partei- tages der KP…

View More DER WIDERSTREIT ZWISCHEN TRADITION UND IDEOLOGIE

WEISSER SONNTAG

AUTOR: Josef Theobald Am Sonntag nach Ostern feiert die katholische Kirche den „Weißen Sonntag“ (lateinisch „dominica in albis“). Dieser Sonntag erhielt seinen Namen in der…

View More WEISSER SONNTAG

DIE BEDEUTUNG VON OSTERN

AUTOR: Josef Theobald An Ostern feiern die Christen die Auferstehung Jesu Christi. Es ist das älteste und höchste Fest im Kirchenjahr. Ein liturgischer Höhe- punkt …

View More DIE BEDEUTUNG VON OSTERN

DER TAG „KARFREITAG“

AUTOR: Josef Theobald „Karfreitag“ ist abgeleitet vom althochdeutschen „kara“, das „Trauer, Wehklagen“ bedeutet. Im Kirchenjahr ist dies der Freitag vor Ostern. Im Christentum gilt dieser…

View More DER TAG „KARFREITAG“

DER TAG „GRÜNDONNERSTAG“

AUTOR: Josef Theobald „Gründonnerstag“ ist abgeleitet vom althochdeutschen „greinen“ = „weinen“. Denn am Gründonnerstag, dem Donnerstag in der Karwoche, gedenkt die Kirche des letzten Abendmahles,…

View More DER TAG „GRÜNDONNERSTAG“