Vortrag über die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Rodena Heimatkundeverein Roden e.V.
Vortrag über die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Fluch oder Segen für Ehrenamtler und Vereine?

Am 25.05.2018 tritt die DSGVO der EU in Kraft. Ist Ihr Verein für die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bereit?

Mittwoch, den 16.05.2018,  19:00 Uhr, findet im Haus der Generationen, Konrad-Adenauer-Allee 138, 66740 Saarlouis, eine Veranstaltung statt. Rechtsanwalt Michael Weller beantwortet Ihre Fragen zur DSGVO.

·         Welche Auswirkungen hat die DSGVO  bzgl. der Verwendung personenbezogener Daten auf Ehrenamtler und Vereine?

·         Welche rechtlichen Dinge müssen beachtet werden?

·         Welche rechtlichen Konsequenzen kommen auf Ehrenamtler und Vereine zu?

·         etc.

Vereine und Verbände sollten sich mit den neuen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung vertraut machen, um die notwendigen Anpassungen vorzunehmen.

Die Vereine sollten unter anderem prüfen, ob folgende Maßnahmen und Aufgaben erfüllt wurden:

  • Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses nach Art. 30 DSGVO
  • Abschluss von Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung mit externen Dritten gem. Art. 28 DSGVO (z. B. Datenerhebung über Webseite)
  • Überarbeitung von Einwilligungserklärungen gemäß den Vorgaben der DSGVO
  • Sicherstellung der Betroffenenrechte gem. der DSGVO

Da uns nur ein begrenzter Raum zur Verfügung  bitten wir um Anmeldung per eMail info@rodena.org oder unter einer der folgenden Telefonnummern +49 162 4608659 oder +49 1520 3128801.

Die Veranstaltung ist kostenlos.